BMW 5er Baureihe E12:

Zur BMW-5er-Reihe gehören die Modelle 518, 520, 520/6, 520i, 525, 528, 528i, M535i.

 BMW520, EZ 1975, Farbe Chamonixweiss, Juni 2005

 

Bei dem abgebildeten Fahrzeug handelt es sich um ein Modell 520 in der Ur-Version (4 Zylinder).

Es lief am 01.10.1975 vom Fließband, trägt außen Chamonix-Weiss (085), innen Marineblau (0037) und hat seinerzeit rund 18.000,- DM gekostet.

Laut Auskunft vom Kraftfahrtbundesamt sind von diesem Fahrzeugtyp in Deutschland die unten angegebene Menge Fahrzeuge registriert.

 

343 (Stand 01.01.2007)

284 (Stand 01.01.2012)

278 (Stand 01.01.2013)

238 (Stand 01.01.2014)

 

Diese Seite wurde zuletzt bearbeitet am 18.04.2015.

 

Allgemeines:

 

Im Jahr 1972 schaut die ganze Welt nach München, aber nicht nur wegen der dort stattfindenden Olympischen Spiele. Die erste 5er-Reihe löste in diesem Jahr die beliebten "Neue Klasse"-Modelle ab (1961-72) und führte damit die noch heute gebräuchliche Nomenklatur der Typenbezeichnung ein: erste Ziffer = Baureihe, zweite Ziffer = Hubraum 1/1 Liter und dritte Ziffer = Hubraum 1/10 Liter. Die Karosserie wirkte von Beginn an sehr modern, während sich technisch gegenüber dem Vorgänger nicht sehr viel verändert hatte. Zunächst startete BMW nur mir 4-Zylinder-Motoren.

Den Anfang machten die Modelle 520 und 520i mit runden Doppelscheinwerfern, die auch bei allen späteren Modellen der E12-E28- und E34-Reihe das BMW-Gesicht dominieren. Der erste 6-Zylinder ist ab 1973 der 525, den es erst in der Baureihe E28 als Einspritzer geben wird. 1974 folgt der 518, 1975 das Topmodell 528. Die Motoren der Modelle 520 und 520i fallen 1977 weg, als der 520 den neuen 6-Zylinder-Motor erhielt (520/6). Im selben Jahr bringt BMW das neue Topmodell 528i auf den Markt, der erst 1980 an der Spitze abgelöst wird: Die neugegründete BMW-Motorsport präsentiert den M535i - eine Rennsportbasis mit Strassenzulassung.

Alle Fahrzeuge gibt es nur in einer Karosserievariante, als 4-türige Limousine. Im September 1976 wurden geringe Veränderungen vorgenommen: Hutze auf der Motorhaube mit eingelassener Niere, größere Rückleuchten, Tankverschluß verlegt vom Heck nach rechts hinten, neue Radkappen.

Im Juni 1981 wird der Nachfolger E28 präsentiert, im Juli endete die Bauzeit der E12-Modelle in Deutschland.

Für detaillierte Informationen zum BMW 5er empfehle ich diese Adresse: www.e12e28.de

 

 

 

Literatur (BMW allgemein):

 

[1]Zeichner, Walter: Typenkompass BMW Personenwagen seit 1952, Motorbuchverlag ISBN 3-613-02048-3

[2]Zink, Günther: Oldtimerkatalog Nr. 15 (2001), HEEL Verlag ISBN 3-89365-900-5

[3]Seeliger, Georg: BMW 503/507 - Die V8-Sportmodelle, Motorbuchverlag ISBN 3-613-01563-3

[4]Kieselbach, Ralf J. F.: BMW 501/502 Barockengel, Schrader Verlag ISBN 3-613-87143-2

[5]Seiff, Ingo: BMW - Faszination aus Technik und Design, Bechtermünz Verlag ISBN 3-86047-571-1

[6]Lewandowski, Jürgen: BMW Typen und Geschichte, Delius Klasing Verlag, ISBN 3-7688-1420-3

 

Literatur (BMW E12):

 

[7]Etzold, Hans-Rüdiger: So wird's gemacht (68) - BMW 5er Reihe von 9/72 bis 8/87, Delius Klasing Verlag ISBN 3-7688-0666-9

[8]Oldtimer-Markt Sonderheft Nr. 32, VFW ISSN 0943-7320

[9]Oldtimer-Markt 12/2002 Titelthema Seite 8-17, VFW ISSN 0943-7320

[10]Oldtimer-Praxis 3/2003 Report Seite 14-17, VFW ISSN 0937-6291

 

 

 

Spezialisten:

 

Dipl.-Ing. A. Walloth und A. Nesch

Im Ohl 69, 59757 Arnsberg, Tel. 02932-700020, Fax 02932-83915, Internet www.wallothnesch.com

 

 

 

 

Clubs:

 

Es gibt eine Menge BMW Clubs. Die meisten befassen sich mit einem oder wenigen Modellen/Baureihen und das ist auch gut so. Wenn man eine Weile das Internet gezielt nach solchen Clubs durchsucht, wird man sicher fündig. Deshalb möchte ich an dieser Stelle nicht für ein paar Clubs werben, die ich selbst nicht gut genug kenne oder deren Ansprechpartner bzw. Anschrift häufig wechseln.

Was ich jedoch empfehlen kann, ist die Internetseite der BMW 5er E12 und E28 IG, die wirklich sehr viele und gut aufbereitete Informationen zu den genannten Baureihen bietet:

www.e12e28.de

 

 

 

Technische Daten:

 

Modell
520
520/6
Bauzeit
9.72 bis 8.77
8.77 bis 7.81
Motor
4 Zyl. Reihe
6 Zyl. Reihe
Ventile
V-förmig hängend, ohc
=
Hubraum (ccm)
1990
=
Bohrung x Hub (mm)
89 x 80
80 x 66
Leistung / Drehzahl (1/min)
115 PS (85 kW) / 5800
122 PS (90 kW) / 6000
Antrieb
Heck
=
Gemischaufbereitung
2 Stromberg 175 CDET, ab 8.76 Solex 4A1
Solex 4A1
Getriebe
4V, 1R / Automatic
4V, 1R / 5V, 1R / Automatic
Bremsen
Scheiben v, Trommel h
=
Höchstgeschw. (km/h)
175
180
Leergewicht (kg)
1275
1350
Reifen
175 SR 14
=
Radstand (mm)
2636
=
Spur v/h (mm)
1406 / 1442
=
L x B x H (mm)
4620 x 1690 x 1425
=
Preise
14.490 DM (1972)
20.200 DM (1977)
Stückzahlen
113.782
129.747
Bemerkungen
Insgesamt 34.405 Automatic (mit 520/6)
Insgesamt 34.405 Automatic (mit 520/4)
-
-
-
Modell
520i
518
Bauzeit
9.72 bis 7.77
6.74 bis 7.81
Motor
4 Zyl. Reihe
=
Ventile
V-förmig hängend, ohc
=
Hubraum (ccm)
1990
1766
Bohrung x Hub (mm)
89 x 80
89 x 71
Leistung / Drehzahl (1/min)
130 PS (96 kW) / 5800 bis 7.75, danach 125 PS (92 kW)/ 5700
90 PS (66 kW) / 5500
Antrieb
Heck
=
Gemischaufbereitung
Kugelfischer bis 7.75, danach K-Jetronic
Solex 38 PDSI, ab 8.75 Solex 32/32 DIDTA, ab 9.80 Solex 2B4
Getriebe
4V, 1R
4V, 1R / Automatic (ab 1977) / 5V, 1R (ab 1979)
Bremsen
Scheiben v, Trommel h
=
Höchstgeschw. (km/h)
185
160
Leergewicht (kg)
1280, 1295 ab 8.75
1260
Reifen
175 HR 14
175 SR 14
Radstand (mm)
2636
=
Spur v/h (mm)
1406 / 1442
1406 / 1412
L x B x H (mm)
4620 x 1690 x 1425
=
Preise
15.670 DM (1972), 19.580 DM (1975)
14.877 DM (1974)
Stückzahlen
25.156
123.871
Bemerkungen
1.720 mit Rechtslenkung
1.910 Automatic, 1.492 Japan, 1.523 Schweden
-
-
-
Modell
525
528
Bauzeit
9.73 bis 7.81
1.75 bis 8.77
Motor
6 Zyl. Reihe
6 Zyl. Reihe
Ventile
V-förmig hängend, ohc
=
Hubraum (ccm)
2494
2788
Bohrung x Hub (mm)
86 x 71,6
86 x 80
Leistung / Drehzahl (1/min)
145 PS (106 kW)/6000 bis 7.76, danach 150 PS (110 kW)/5800
165 PS (121 kW)/5800 bis 7.76, danach 170 PS (125 kW)/5800
Antrieb
Heck
=
Gemischaufbereitung
2 Zenith 32/40 INAT, ab 8.76 1 Solex 4 A 1
2 Zenith 35/40 INAT, ab 8.76 1 Solex 4 A 1
Getriebe
4V, 1R / ab 1979 5V, 1R Normal- oder Sportgetriebe / Automatic
4V, 1R / Automatic
Bremsen
Scheiben v/h
=
Höchstgeschw. (km/h)
192
198
Leergewicht (kg)
1380
1415
Reifen
175 HR 14
195/70 HR 14
Radstand (mm)
2636
=
Spur v/h (mm)
1406 / 1466
1422/1470
L x B x H (mm)
4620 x 1690 x 1425
=
Preise
17.500 DM (1973)
22.530 DM (1975)
Stückzahlen
122.272, davon 25.308 Automatic und 6.510 mit Rechtslenkung
30.565, davon 7.664 mit Automatic
Bemerkungen
-
-
-
-
-
Modell
528i
M535i
Bauzeit
8.77 bis 7.81
4.80 bis 5.81
Motor
6 Zyl. Reihe
=
Ventile
V-förmig hängend, ohc
=
Hubraum (ccm)
2788
3453
Bohrung x Hub (mm)
86 x 80
93,4 x 84
Leistung / Drehzahl (1/min)
177 PS (130 kW)/5500 bis 8.78, danach 184 PS (135 kW)/5800
218 PS (160 kW)
Antrieb
Heck
=
Gemischaufbereitung
L-Jetronic
=
Getriebe
4V, 1R / ab 1979 5V, 1R Normal- oder Sportgetriebe / Automatic
5V, 1R
Bremsen
Scheiben v/h
=
Höchstgeschw. (km/h)
ca. 210
225
Leergewicht (kg)
ca. 1430
1465
Reifen
195/70 HR 14
195/70 VR 14
Radstand (mm)
2636
=
Spur v/h (mm)
1422 / 1470
=
L x B x H (mm)
4620 x 1690 x 1425
=
Preise
26.850 DM (1977)
43.600 DM (1980)
Stückzahlen
65.736
1.410, davon 450 mit Rechtslenkung
Bemerkungen
-
Erstes M-Modell