Dual HS 31 F

 
 
 

 

Phono-Stereo-Anlage mit Chassis 1015 F, Ausführung Nußbaum, Tonabnehmer-System Pickering V15-DAC mit DN311 (Auflage 25 mN / 2,5 p).

Das Gerät HS 31 wurde von April 1967 bis April 1969 hergestellt, im ersten Jahr mit Chassis 1015 und danach mit Chassis 1015 F (HS 31 F).

Unterschied 1015 / 1015 F:

1015 hat 4 feste Drehzahlen, 1015 F hat 3 Drehzahlen mit Feineinstellung

1015 hat Tonabnehmer Pickering V15-DAC mit DN311 (2,5 g), 1015 F hat Tonabnehmer Shure M71M-BD mit DN325 (2,5 g)

 

 

 
 
 
 

 

Die hier abgebildete Anlage habe ich 2013 aus St. Georgen mitgebracht und damit meiner Sammlung ein besonderes Stück hinzugefügt:

HS 31 war gleichzeitig das erste HS-Gerät überhaupt, das mit einem Magnet-Tonabnehmer (und somit einem integrierten Entzerrer-Vorverstärker) ausgestattet war und dadurch im Prinzip das einzige HiFi-HS-Gerät mit einem Chassis der 1000er-Serie.

Das Gerät befindet sich in sehr schönem und gepflegtem Originalzustand, funktioniert tadellos und hat einen guten Klang!

Die Verstärkerleistung ist mit 2 x 6 W (Musik) angegeben, daher passen die beiden CL 9 - Boxen nicht nur zeitlich gut zu der Anlage. Sie wurden standardmäßig zur HS 31 / HS 31 F angeboten. Trotz geringer Größe und nur einem Breitband-Töner vermitteln sie einen durchaus angenehmen Klang. Nicht umsonst wurden sie immmerhin 3 Jahre lang produziert (1967-1970).

 

 
 
 

Dual HS 31 F

(0613)

 

Stand 16.06.2013