Nordmende Phonosuper 2004-Stereo

 
 
 

 

Voll funktionsfähig, Zustand technisch wie optisch 2+

Phonochassis Perpetuum-Ebner PE36 mit 16/33/45/78 1/min, Abschaltautomatik.

Beschreibung aus dem Handbuch des Rundfunk- und Fernseh-Grosshandels 1966/67:

Nordmende Stereo-Phonosuper

6 AM- (10 FM-) Kreise; 7 Röhren + 13 Halbleiterdioden + 1 Se-Gl.

4 Wellenbereiche (UKML); Stereodecoder eingebaut, Stereo-Anzeige; getrennte AM/FM-Abstimmung mit Doppelknopf, 4 AM-ZF-Kreise, AM-ZF 460 kHz, Schwundregelung AM auf 2 Stufen; 6 FM-ZF-Kreise, FM-ZF 10,7 MHz, FM-Begrenzung.

6 Drucktasten (U, K, M, L, Stereo, Aus; TA/TB = M + L)

NF-Teil: Stereo-NF-Verstärker mit 2 Endstufen je 3 W; Balanceregler, getrennte Höhen- und Tiefenregler; Anschluß für Mono/Stereo-TB.

2 Lautsprecher, 1 perm.-dyn. Breitbandsystem 18 x 13 cm je Kanal; Anschlüsse für Stereo-Zusatzlautsprecher, eingebaute Lautsprecher abschaltbar.

Antennen: Ferritstab für ML, Gehäusedipol

Stromversorgung: 110, 220 V, ~, 50 W

Ausführung und Gewicht: Edelholz, mittelbraun seidenmatt oder hell mattiert, oder Teak, 60 x 24 x 31,5 cm; Gewicht 13,7 kg.

ECC85, ECH81, EAF801, ECC808, ELL80, EMM803, 2 x OA79, OA81, B250C185, ECC81, 10 x OA81.

 

 

 

Stand 30.11.2012